Kompetenzfeld

Leadership

Führungskunst heißt Leadership neu denken.

Unser Verständnis

Zeitgemäße Führung in Zeiten kontinuierlichen Wandels verlangt von Unternehmen ein massives Umdenken und eine völlig neue Bewertung und Verortung von Führung und Motivation. Die Anforderungen der Führungsaufgabe haben sich in den letzten 20 Jahren erheblich gewandelt und Führung muss neu gedacht werden.

Die Aufgaben der Führung sind dabei facettenreicher, komplexer denn je und immer wieder sehr widersprüchlich. Gerade Führungskräfte in Wirtschaft und Gesundheitswirtschaft müssen mit vielfältigen, sich oft widersprechenden Erwartungen, Rollen, Konflikten und Anforderungen umgehen. Die unterschiedlichen Führungsziele sowie auch die verschiedenen Bedürfnisse der am Führungsprozess Beteiligten scheinen sich an einzelnen Fronten unversöhnlich gegenüber zu stehen oder sich zum Teil sogar gegenseitig auszuschließen.

Führungskunst entsteht dann, wenn die Führungskraft aus diesem Dilemma herauszutreten vermag. Gelebte Führungskunst ist es, in Resonanz und im Fluss zu sein mit dem eigenen innersten Anliegen und den äußeren Bedingungen. Sie entsteht aus der Synthese von innerer Klarheit, guter Selbstführung, zielorientiertem Management, strategischer Planung und einem grundlegenden Vertrauen in die intuitiven Handlungs- und Entscheidungsfähigkeiten. Gelebte Führungskunst wird für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlebbar. Sie wirkt vitalisierend, inspirierend und sie ist die bedeutsamste Quelle einer gesunden Unternehmenskultur.

 

Was wir tun

Die Leadership-Qualitäten fördern wir auf folgenden Ebenen:

1. Strategische Führung

Auf der Basis innovativer Metamodelle für den Umgang mit Komplexität in Organisationen initiieren und begleiten wir den Wandel durch Identifizierung und Veränderung dysfunktionaler Verhaltens- und Wirkungsmuster in der Organisation. Dabei gilt es, die Businessziele in Entwicklungsziele zu verwandeln und so ein nachhaltiges Vitalisierungskonzept zu erarbeiten, in dem Business-Impact und Kultur-Impact stimmig ineinandergreifen und eine neue Kraft und Freude im Unternehmen entfalten.

 

2. Organisationsführung

Vitalisierung, Entwicklung, Veränderung und Kulturbildung sind Leadership-Aufgaben. Wir unterstützen und qualifizieren Führungskräfte in der sicheren und gesunden Navigation durch die Komplexität des Wandels, dem Umgang mit Widersprüchen und Ambivalenzen sowie in der nachhaltigen Aktivierung und Vitalisierung der Organisation und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

3. Mitarbeiterführung

Gesunde Führung  inspiriert und motiviert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihr Bestes zu geben. Erfolgreichen Führungskräften gelingt es, den Sinn hinter den Aufgaben und Zielen des Unternehmens zu vermitteln und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gestaltungsräume zu öffnen, in denen sich ihre Potenziale maximal entfalten können. Damit ist gesunde Führung die beste Prävention gegen psychische Belastungen, Unzufriedenheit oder Burnout am Arbeitsplatz. Wir entwickeln maßgeschneiderte Führungskräftetrainings mit dem Ziel, die Selbststeuerungskräfte der Organisation zu stärken sowie die Arbeitszufriedenheit, Freude und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu steigern.

 

4. Selbstführung

Selbstführung ist der Schlüssel, die Basis und der rote Faden für den Erfolg einer Führungskraft. Nur wer sich selbst gut führt, kann der Führungsverantwortung für Mitarbeiter und Organisation gerecht werden. Selbstführung umfasst die regelmäßige Selbstreflexion, gezielte Selbststeuerung, effizientes Selbstmanagement und die authentische Selbstbestimmung. In unseren Führungskräftetrainings sind die Instrumente der Selbstführung, deren Umsetzung im Lebens- und Arbeitsalltag sowie  die Entwicklung der eigenen Führungsidentität von zentraler Bedeutung.

Sie sehen einen Entwicklungsbedarf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Wir freuen uns darauf, Sie bei der Entwicklung Ihrer Führungskräfte zu beraten und zu begleiten.

Unsere Produkte

Im Kompetenzfeld "Leadership" haben wir folgende Produkte entwickelt:

up
Kontakt