Kompetenzfeld

Organisations­entwicklung

Erfolgreiche Navigation in komplexen Zusammenhängen.

Unser Verständnis

Organisationen sind soziale Systeme, die in ihrer Komplexität schwer zu erfassen und noch schwerer aktiv zu steuern sind. Die Zukunftsfähigkeit der Organisation hängt aber davon ab, ob es der Führung und dem Management gelingt, trotz zunehmender Komplexität gezielt zu navigieren. Dabei verstellt die interne Position häufig zwangsläufig den Blick auf das Ganze und die Wechselwirkung seiner Teile. Hier können wir als externe Entwicklungsexperten zum Durchbruch verhelfen.

 Ein Unternehmen ist als vielschichtiger, lebendiger Organismus zu verstehen, der nicht nur aus den betriebswirtschaftlichen Parametern besteht, sondern mehr-perspektivisch betrachtet werden muss. Das subjektive Erleben der Mitarbeiter und Führungskräfte, ihr Verhalten, die Unternehmenskultur und die Unternehmensorganisation in ihrem Aufbau, ihren Prozessen und Managementsystemen sind fundamental unterschiedliche Perspektiven, die eine ganz individuelle Dynamik in ihrem Zusammenspiel und ihrer Wechselwirkung entfalten.

Diese Eigendynamik bildet früher oder später dysfunktionale Muster aus, die die Entwicklung des Unternehmens behindern oder lähmen können. Hier bedarf es einer aktiven Erneuerung und gezielten Veränderung um die Organisation vital und auf Kurs zu halten, die wir mit Ihnen initiieren und umsetzen.

 

Was wir tun

Gemeinsam mit Ihnen decken wir dysfunktionale, oft festgefahrene Muster und entwicklungshemmende Verhaltensweisen innerhalb der Organisation auf. Über Reflexion und gezielte Interventionen verankern wir neue Impulse, Ansätze und Umsetzungsstrategien für eine attraktive Unternehmensentwicklung, eine konstruktive Führung und eine lebendige Organisationskultur.

Die Organisationsentwicklung verläuft in folgenden iterativen (sich wiederholenden) Phasen:

1. Analysephase (untersuchen & verstehen)

  • Durch den inneren Forschungs- und Reflexionsprozess innerhalb des vertraulichen und geschützten Workshop-Rahmens sind die Teilnehmerinnen in der Lage, eine verbindliche, persönliche Entscheidung für oder gegen die Übernahme von Führungsverantwortung zu treffen.
  • Ressourcen und Schwachstellen identifizieren
  • Dysfunktionale wie funktionale Muster der Organisation identifizieren
  • Entwicklungsziele festlegen 

 

2. Aufbauphase der Beratungs- und Entwicklungsarchitektur (entwickeln & verbessern)

  • Identifizierung und Hypothesenbildung zu organisationalen und personalen Ursachen und Risikofaktore
  • Entwurf von Entwicklungs- und Lösungsszenarien
  • Definition von zentralen Gelingensbedingungen

 

3. Umsetzungsphase (bewegen & verändern)

  • Anschlussfähigkeit sicherstellen
  • Konkrete Problembearbeitung initiieren
  • Musterwechsel aktivieren
  • Entscheidungen forcieren 

 

4. Reflexion und Evaluation (lernen, sichern & flexibilisieren)

  • Entwicklungs- und Lernschritte reflektieren.
  • Erfolgsfaktoren erkennen und implementieren
  • Bewusstsein und Horizont erweitern
  • Verhaltensmuster und Prozesse zur Problemlösung nachhaltig flexibilisieren 

Sie sehen einen Entwicklungsbedarf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Wir freuen uns darauf, Sie bei dem Prozess einer gesunden Entwicklung Ihrer Organisation zu beraten und zu begleiten.

Unsere Produkte

Im Kompetenzfeld "Organisationsentwicklung" haben wir folgende Produkte entwickelt:

up
Kontakt